#kastanienwaschmittel

Waschmittel aus Kastanien? Ja, das geht super einfach, schont die Umwelt und den Geldbeutel. Endlich ist Kastanien-Zeit und ich kann das Experiment Kastanien-Waschmittel ausprobieren. Und: es funktioniert! Wieso mit Kastanien waschen? Der Kastanienbaum gehört zu den Seifenbaumgewächsen (wie z.B. auch Seifenkraut, Efeu und Birke). Die Kastanien enthalten Saponine, das sind waschaktive, seifen-ähnliche Substanzen. Es ist natürlich, gratis, verpackungsfrei, eine…

#perfektionist

Warum mein und vielleicht auch dein Perfektionismus eine große Schwäche ist. Alles vorbereitet, alles perfekt? Nein, so kommt man nicht immer zum besten Ergebnis. Gerade im Job wollen viele alles möglichst perfekt machen. Aber ist das überhaupt eine gute Idee? Nun – es gibt gute Gründe dafür, dass dein Perfektionsdrang wirklich nicht deine größte Stärke…

#wohlfühlen

Negative Gedanken sind etwas worüber man, wenn überhaupt, nur mit den engsten Vertrauten spricht. Aber warum ist das so? Wovor fürchten wir uns eigentlich? Hier ein Gedankengang zu: Warum negative Gedanken einen Platz in unserer Gefühlswelt brauchen. „Es ist so, wie es ist.“ Das ist der Titel einer meiner Lieblingsbücher. Die Akzeptanz von negativen Emotionen…

#werbinich?

Nach längerer Pause und dem ganzen Uni-Stress möchte ich heute über ein Thema schreiben, das mir sehr nah am Herzen liegt. Ein Thema, eine Frage, mit der ihr euch bestimmt des Öfteren schon auseinandergesetzt habt. Wer bin ich? Wir werden geboren als kleine Menschen, als ein Wunder. „Der heutige Wissensstand in den Naturwissenschaften reicht nicht…

#seideineigenerheld

Positives Denken ist Mangelware Was vielleicht in unseren Ohren lapidar klingt, ist tatsächlich längst nicht so einfach gelebt wie gesagt. Der US-amerikanische Schriftsteller Mark Twain sagte auf dem Sterbebett: „Ich hatte mein ganzes Leben viele Probleme und Sorgen. Doch die meisten von ihnen sind niemals eingetreten.“ Wir denken am Tag etwa 60.000 einzelne Gedanken –…

#derinnereschweinehund

Eigentlich stehen wir uns doch nur selbst im Weg, oder nicht? Wer kennt es nicht, man trifft am Vorabend Ziele für den nächsten Tag oder die nächste Woche, doch was passiert, man versäumt die Zeit dafür aufzubringen, stellt die Ziele wieder in den Hintergrund und schiebt es so Tag für Tag nach hinten bis es…

#brainfood

Brainfood – Power geht durch den Magen Wer kennt das nicht? Die Ernährung in wichtigen und stressigen Lern- und Prüfungsphasen lässt auch bei mir zu wünschen übrig. Du kennst das Gefühl. Morgen steht eine wichtige Klausur an und du hast gefühlt noch rein garnichts gelernt. Deine Motivation hält sich in Grenzen, die Konzentration ist dazu…

#it’s-about-you

It’s ABOUT YOU – Mein Uni Outfit In Zusammenarbeit mit About You ist folgender Look für meinen alltäglichen Besuch in der Uni entstanden, den ich ein paar Tage vor Weihnachten in der Leipziger Universität für euch fotografiert habe. Er ist 100% erievau – von der lässigen Jeans, über den reizvollen Body unten drunter, bis zum…

#dasgefühltealter

Die Sache mit dem Älter-werden beschäftigt mich in der letzten Zeit wegen diverser Ereignisse in der Tat ein wenig. Oder ist es schlicht und einfach die Sache mit dem erwachsen sein? Meistens geht das eine ja mit dem anderen einher. Je älter man wird, umso mehr Erfahrungen sammelt man. Man begeht Fehler, lernt aus diesen…

#autumn16

Der Regen prasselt an mein Fenster. Mal hört er auf, dann fängt er wieder an. Mein Bedürfnis vor die Tür zu gehen, hält sich in Grenzen. Und die Tatsache, dass ich es heute wohl auch nicht mehr muss, heitert mich irgendwie auf. Ich liebe es einfach, wenn es draußen regnet und stürmt, während ich mich…

#bomberjacket

Heute ist kalendarischer Herbstanfang. Und das Wetter spielt bilderbuchmäßig mit: Die nächsten Tage zeigt sich die Jahreszeit in ihrer ganzen, wechselhaften Pracht. Ich liebe dieses spätsommerliche Wetter, das warme Licht am Abend und die wunderbaren Farben beim Wechsel vom Sommer zum Winter. Endlich ist die Zeit der Jacken, Strickjacken, Ponchos u.v.m. ran – endlich kann…

#sportvibes

In meiner Kindheit habe ich mehrere Sportarten ausgetestet. Von Turnen über Volleyball, Schwimmen, Tanzen, Ringen bis hin zum Handball. Ja genau Handball, dabei bin ich dann auch geblieben und habe 9 Jahre lang Leistungssport betrieben. Aufgewachsen in einer Sportlerfamilie, war es ja irgendwie klar, dass ich da irgendwo dazwischen auch meinen Weg finde. Gerne hätte…